Was versteht man unter Full HD?

Ein Fernseher wird heute mit „Full HD“ oder „HD ready“ oder neuerdings auch mit „Ultra HD“ beworben, doch was heißt eigentlich „Full HD“?

Der Begriff „Full HD“ (aus dem englischen: Full High Definition) bedeutet übersetzt, dass die Fernseher „vollständig hochauflösend“ sind – und somit der Bildschirm eine Auflösung von 1920 × 1080 Pixeln (2,07 Megapixel) besitzt. Diese hochauflösende Auflösung bietet somit eine äußerst gute Bildqualität die mittlerweile nur durch die Ultra-HD (3840 × 2160 Pixel, also viermal so viel wie bei Full-HD) noch übertroffen wird.

full-hdBei Full HD Fernsehern wie von www.fullhdfernseher.org zahlreich angeboten, sind die Farben sehr intensiv, und der Ton erreicht Kinoqualität. Da immer mehr Sender mittlerweile auch Sendungen, Lifeübertragungen und Filme in der hochauflösenden Full HD Bildqualität produzieren werden hier auch immer mehr Full HD Fernseher in den heimischen Wohnzimmern Einzug halten.

Allerdings – um HDTV auch empfangen zu können muss neben dem Fernseher auch die Empfangsanlage bei Satellitenempfang oder der Kabelempfang auf HDTV umgerüstet werden.

Der Empfang von Full HD via DVB-T also dem digitalen Fernsehen mit einer (Zimmer-)Antenne ist in Australien, Frankreich und Großbritannien und in einigen skandinavischen Ländern sowie in Südost-Europa und neuerdings in Italien möglich, allerdings wird in Deutschland vorerst kein hochauflösendes Fernsehen über DVB-T ausgestrahlt – sie empfangen auf einem Full HD Fernseher zwar ein gutes, Bild, allerdings wird das Bild mit einer maximalen horizontalen Bildauflösung von 720 bzw. 704 Pixeln angeliefert und für diese eher niedrige Bildauflösung würde auch ein Fernsehgerät ausreichen welche eine „HD ready“ Auflösung – also 1280 × 720 Pixeln aufweist.

Somit sollte man also beim Kauf eines neuen Fernsehers den Unterschied zwischen “HD Ready” und “Full HD” auf von der Empfangstechnik abhängig machen und vielleicht bei einem Fachhändler vor Ort zunächst mal ein „HD ready“ Fernsehgerät ansehen, denn die weit verbreitete Meinung ist, dass erst ab einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll der Unterschied zwischen “HD Ready” und “Full HD” merkbar ist, wenngleich man auch immer – gerade bei einem Fernsehgerät den technischen Entwicklungssprung einkalkulieren sollte und nachdem es jetzt schon – wenn auch sehr teuer – „Ultra-HD“ Fernsehgeräte gibt wird gerade auch die Empfangstechnik sich immer an den neuesten High-End Geräten anpassen und sicherlich demnächst die ersten Sendungen und Übertragungen in UDTV anbieten, und somit sollte man sich wenn man sich schon ein teures Gerät ins heimische Wohnzimmer holt wenigstens einigermaßen zukunftssicher kaufen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Was versteht man unter Full HD?, 5.0 out of 5 based on 1 rating

This Post Has 2 Comments

  1. Ben Pusher sagt:

    “HD ready” ist mein Bruder auch damals reingefallen … Der Unterschied zwischen HD ready und full hd ist leider enorm… Empfängt man wirklich HD Signal ist die Bildqualität ein sichtbarer Unterschied… sieht man ja schon alleine wenn man die Auflösungen vergleicht

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Hallo, danke für den informativen Artikel. Die Erklärung hat mir viel geholfen.
    Liebe Grüsse

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Leave A Reply