Test Full-HD Fernseher Toshiba 32L2333DG

Mit dem Toshiba L2333DG haben wir nun eines der beliebtesten Modelle von Toshiba aus der aktuellen 2013er Serie getestet. Die Serie 2333 von Toshiba versteht sich als Einstiegsserie und ist somit am unteren Preissegment der Full-HD Fernseher angesiedelt. Für den attraktiven Preis hat Toshiba bewusst auf 3D und Smart-TV verzichtet und somit nun ein Produkt auf dem Markt welches sich großer Nachfrage erfreut. Achtung! Gleich zu Anfang des Testbericht der Hinweis: Der L2333DG besitzt KEINEN DVB-S Tuner – somit muss bei Satellitenempfang entweder noch ein DVB-S Tuner bzw. eine Sat-Box gekauft werden!

Wir testeten den Toshiba L2333DG in der Variante 32L2333DG 80 cm (32 Zoll), wer es ein wenig größer will könnte den baugleichen Toshiba 39L2333DG 98 cm (39 Zoll) oder den Toshiba 50L2333DG 126 cm (50 Zoll) kaufen.

Die Produktmerkmale der Toshiba L2333DG auf einene Blick:

  • Typ: LED-Backlight Fernseher mit 80 cm (32 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD) / Bildwiederholrate: 100 Hz AMR
  • Empfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel), CI+
  • 3D Digitaler Kamm-Filter, Active Backlight Control, Toshiba Farb-OSD
  • Lieferumfang: Fernbedienung CT-90326 inkl. Batterien, Standfuß, Schnellstart-Bedienungsanleitung

Toshiba 32L2333DGAusgestattet ist der Toshiba 32L2333DG mit 100hz-Technologie, Full-HD-Auflösung und Dual-Tuner (DVB-T, DVB-C). Im gut verpackten Paket liegen dann noch die üblichen Kabel, die Fernbedienung inkl. Batterien(!) und eine kurze Bedienungsanleitung. Bereits beim Auspacken macht der Fernseher optisch einen schönen und schlichten Eindruck, und er ist im Vergleich zu anderen 32 Zoll Fernsehern eher ein absolutes Leichtgewicht. Der rechteckige Standfuss, aus Hochglanz-Acryl in schwarz passt optisch sehr harmonisch zum Bildschirm. Die Fernbedienung ist eher schlicht gehalten und bietet keine großen Überraschungen, liegt gut in der Hand und man findet sich schnell zurecht.

Der Aufbau des Toshiba 32L2333DG ist schnell und ohne Probleme innerhalb von zwei Minuten erledigt – lediglich die mitgelieferten Schrauben in den Standfuss, alles gut aber nicht zu fest ziehen und schon kann der Fernseher an seinem Bestimmungsort aufgestellt werden. Die mitgelieferte Kurzanleitung liefert erste Tipps für alle die nicht jeden Tag einen Fernseher in Betrieb nehmen, allerdings ist der Toshiba 32L2333DG eigentlich wirklich so konzipiert, dass bereits beim Einschalten eigentlich kaum mehr Fragen offen bleiben, denn nach dem ersten Einschalten führt das Gerät komfortabel durch das selbsterklärende Grundeinrichtungsmenüs und führt einen Sendersuchlauf durch.

Nach Beendigung des Suchlaufs kann anschließend die Sendersortierung manuell über die optisch sehr logisch aufgebaute Menueführung angepasst werden.

Bereits nach wenigen Minuten konnten wir das Bild des Toshiba 32L2333DG begutachten, und gemessen an niedrigen Preis ist das Bild bereits in der Grundeinstellung sehr gut. Zugegeben das tiefe Schwarz kann der Toshiba 32L2333DG auch nach der Feinjustierung nur begrenzt darstellen, aber für ein 32-Zoll Gerät unter 300.- Euro ist das was der Toshiba 32L2333DG an Farbgebung und Sättigung zeigt schon extrem gut. Die klare, scharfe und kontrastreiche Darstellung wird natürlich bei HDTV bzw. Blue-Ray Filmen nochmals verstärkt und auch hier bekommt der Toshiba 32L2333DG von uns ausnahmslos gute Noten.

Wie bei unseren Tests üblich gehen wir nur begrenzt auf die Lautsprecher ein, aber – und vielleicht gerade beim Toshiba 32L2333DG finden wir dass die Lautsprecher wirklich schon in der Grundeinstellung gut klingen und der Blechdosen-Klang fast gänzlich ausbleibt.

Der Toshiba 32L2333DG ist kein technik-, menü- und gadget-verliebtes High-End Full-HD Produkt und den Ingenieuren ist es wirklich gelungen den Full-HD Fernseher auf den Punkt zu konzipieren, denn die Menues sind nahezu selbsterklärend und die Komforteigenschaften dieses Fernsehers beschränken im Wesentlichen auf integriertes EPG (also Programmzeitschrift) und Videotext.

Ein integrierter Media Player kann die per USB angeschlossenen Medien lesen und so Bilder, Musik oder Videodateien abspielen – die gängigen Formate werden auch in unseren Tests alle problemlos erkannt und wiedergegeben. Der Toshiba L2333DG verfügt mit HDMI x2, Common Interface Plus (CI+), SCART, VGA (PC-Eingang), Composite Video Eingang, Komponenteneingang (YUV), Kopfhörer-Ausgang, Digital-Audio Out (koaxial), USB 2.0 über alle wesentlichen Anschlüsse, die man bei einem Gerät dieser Preisklasse erwarten kann.

Unser Fazit zum Toshiba 32L2333DG:

Wer einen Full-HD Fernseher mit sehr guter Bildqualität, ohne viel Schnick und Schnack wie Smart-TV oder 3D-Wiedergabe sucht, der das Fernsehgerät nur mit den integrierten Lautsprechern und somit ohne Soundanlage bzw. 5.1 Surround-Anlage betreibt und den Full-HD Fernseher am Kabelanschluss betreiben will, dem bietet Toshiba mit dem 32L2333DG genau den richtigen Full-HD Fernseher zu einem nahezu unschlagbaren Preis.


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

This Post Has 4 Comments

  1. Friedrich sagt:

    Meiner Meinung nach wirklich ein toller Fernseher, der wirklich alles kann, was ein normaler Mensche braucht. 3D finde ich zum Beispiel aktuell noch etwas übertrieben als Standardfunktion. Klar, ein 3D-Fernseher pro Haus darf es schon sein, wenn man es sich leisten kann. Aber mehr braucht man mangels entsprechendem Programmangebot einfach noch nicht.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. Bernie sagt:

    Ich bin der Meinung (habe selbst einen 3D TV) die heutige Technik der 3D Fernseher ist noch nicht ausgereift genug. Mir tuen nach längerem TV schauen schnell mal die Augen weh…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  3. Lars sagt:

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Gerät für meine Eltern. Die wollen ohne hin nicht vile Schnickschnakck. Da reich ein solides und zuverlässiges Gerät wie dieser!
    Danke für den Bericht!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Jan sagt:

    Nach wie vor ein gutes Gerät auf dem Markt!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Leave A Reply